Ist Codein ein Opiat?

Ja – Codein ist ein Opiat. Es ist oft bekannt als ‚Betäubungsmittel.‘ Es gibt andere Medikamente eingestuft, wie Opiate wie Morphin, heroin und Oxycodon. Codein ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das ist ein beliebtes Schmerzmittel und wird zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Schmerzen bei den Patienten. Es kommt in Tablettenform und ist der wichtigste Wirkstoff in vielen verschreibungspflichtigen basiert Hustenstiller und Medikamenten.

Welche Art von Droge ist Codein?

Codein ist weit verbreitet als Schmerzmittel Medikament. Seine Hauptaufgabe ist die Verwaltung und Behandlung von Schmerzen, wie postoperative Schmerzen. Codein ist auch immer dann verwendet, wenn die regelmäßige Schmerzmittel Medikamente wie paracetamol, aspirin und ibuprofen sind nicht wie Sie sein sollten. Codein wird zur Behandlung von wiederkehrenden Husten und anhaltenden Durchfall.

Codein ist ein verschreibungspflichtiges einzige Art von Droge. Es ist erhältlich in flüssiger suspension, Tablette, und eine intravenöse Formulierung. Die intravenöse Arten von Codein verabreicht werden, nur in Krankenhäusern oder in der zertifizierten medizinischen Einrichtungen.

Wie funktioniert es?

Codein ist ein Medikament, das verwendet wird, in den Schmerz zu töten. Es hat einen Wirkstoff, bekannt als ‚Codein-Phosphat-Halbhydrat.‘ Es ist klassifiziert als ein Analgetikum, Droge und wird verwendet, um zu verhindern, dass Schmerzen.

Codein ist kategorisiert als ein schmerzstillendes Medikament. Es wird verwendet zur Behandlung von Schmerzen. Codein wurde klassifiziert als ein opioid-Analgetikum; es funktioniert durch die Blockierung der Schmerzsignale im Gehirn und der Reaktion des Körpers auf Schmerzen, wodurch die Schmerzen erträglich und überschaubar. Es wird verwendet, um Behandlung von leichter bis mittelschwerer Schmerzen-Typen.

Wie wird Codein eingesetzt?

Es wird dringend empfohlen, dass Sie Codein als empfohlen von Ihrem Arzt. Sie können es mit oder ohne Mahlzeiten. Sie können nehmen Sie Codein jeder Zeit des Tages, oder nehmen Sie es an genau den gleichen Zeiten jeden Tag.

Erwachsene Patienten können ein bis zwei Tabletten alle 4 bis 6 Stunden. Nehmen Sie die Tablette als ganzes, nicht brechen, nagen oder kauen auf Sie, und nehmen Sie es mit einem Glas Wasser. Nehmen Sie das Medikament so lange wie vorgeschrieben, durch Ihren Arzt.

Codein Vorteile für die Gesundheit

Für viele von uns, können die Schmerzen werden unerträglich. Sie unterbricht unseren Alltag, der uns daran hindert, zu tun, was getan werden muss, und hindert, die uns von der Erreichung einer guten Qualität des Lebens insgesamt. Dieses Medikament ist sehr nützlich für Patienten, die unter Schmerzen, wo regelmäßig Schmerzmittel Medikamente, wie Analgetika, ibuprofens, und wie nicht arbeiten.

Codein nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit

Immer nehmen keine Medikamente, nur wie vorgeschrieben, durch Ihren Arzt, nehmen Sie nicht zu viel von der Medikation, wie es sein kann gefährlich für Ihre Gesundheit. Wenn Sie geschehen, zu viel Codein, fühlen Sie sich krank, erschöpft und schläfrig. Viele Patienten Klagen über Atembeschwerden. Es gibt Zeiten, wenn die Patienten bewusstlos sind und erfordern würde, die medizinische Behandlung in einer Einrichtung des Gesundheitswesens.

Hier die häufigsten Nebenwirkungen von Codein: Schwächegefühl, Müdigkeit und Erbrechen, Hautausschläge, Allergien, Schlaflosigkeit, trockener Mund, Appetitlosigkeit, Verstopfung, übelkeit, übelkeit, Alpträume.

Es gibt einige Nebenwirkungen, die sind ziemlich ernst. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche dieser: verschwommenes sehen, unregelmäßiger Herzschlag, Atembeschwerden, juckende, fleckige Haut, geschwollene Lippen, Gesicht, Zunge, Hals, Ausschlag, steife Muskeln und Probleme beim Wasserlassen.

Codein Dosierung

Codein wird Häufig verabreicht, 60 und 15 Milligramm beziehungsweise. Sie können nehmen Sie Codein bis zu 4 mal am Tag.

Diejenigen, die zu behandeln Ihre Schmerzen können ein bis zwei Tabletten mit 30 Milligramm Codein alle vier Stunden. Kinder oder pädiatrischen Patienten können ein bis zwei 30 Milligramm Codein Tablette oder ein oder zwei von fünf Milliliter Codein liquid suspension alle 6 Stunden. Ältere Patienten, auf der anderen Seite, haben fünfzehn Milligramm Codein Tablette alle 4 Stunden.

Erwachsene Patienten mit Durchfall können ein bis zwei 30 Milligramm Codein-Tabletten oder ein bis zwei 5 Milligramm flüssigen suspension alle 4 Stunden. Pädiatrische Patienten oder die Kinder können ein bis zwei 30-mg Tabletten alle 6 Stunden. Patienten, die älteren und leiden unter Durchfallerkrankungen nehmen Sie sich 15 Milligramm des Tablette alle 4 Stunden.

Für anhaltende Husten, die Erwachsenen und pädiatrischen Patienten können ein bis zwei 5 ml Hustensaft alle vier bis sechs Stunden.

Fazit

Nicht weiter mit Codein, wenn Sie Schwierigkeiten haben zu atmen, oder wenn Sie asthma, Emphysem und bronchitis.

Nicht verabreichen Sie dieses Arzneimittel an Kinder unter achtzehn Jahre alt, und diejenigen, die Ihre Rachenmandeln oder Tonsillen entfernt als eine Folge der obstruktiven Schlaf-Apnoe-Erkrankung.

Nicht Codein, wenn Sie Schwanger sind oder stillen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Codein oder wollen Sie, Schwanger zu sein, oder schon Angst Schwanger zu sein. Wenn die Symptome anhalten, Fragen Sie Ihren Arzt darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.