Kann man Ibuprofen mit Dihydrocodeine?

Menschen empfinden Schmerzen anders manche Menschen brauchen mehr Schmerzlinderung als andere. Schmerz Linderung Medikamente genommen werden sollten, sobald Sie jede Art von Schmerzen, und, bevor es wieder sehr schlecht. Es ist leichter, Schmerzen zu lindern, wenn es früh behandelt wird.

Menschen in der Regel nehmen Sie ein Schmerzmittel, ein Medikament, das speziell entwickelt, um Schmerzen zu lindern. Es gibt viele Arten von Analgetika, wie acetaminophen, welche in der Regel ohne Rezept erhältlich, und eine Vielzahl von opioid-Analgetika, die erworben werden, können nur mit einer ärztlichen Verschreibung.

Analgetika verwendet werden, von jedermann mit Schmerzen. Opioid-Analgetika waren einmal reserviert für die Behandlung von starken Schmerzen, wie Sie von der Operation, aber in den letzten Jahren wurden zunehmend die für die Linderung von chronischen Schmerzen, wie die Schmerzen von arthritis.

Opioid-Analgetika, im Gegensatz zu nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, sind das Mittel der Wahl bei schweren oder chronischen Schmerzen, weil Sie nicht dazu führen, Magen-Darm-Blutungen. Diese Analgetika sind eine bessere alternative für Menschen, die nicht stattfinden kann NSAR wegen Allergien, Nieren-Probleme, oder Angst vor Magen-Darm-Blutungen.

Ibuprofen

Ibuprofen ist ein Medikament zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Schmerzen, Fieber und Entzündungen, verursacht durch verschiedene Erkrankungen. Es wird auch verwendet für die Linderung von Menstruationsschmerzen, rheumatoide arthritis, osteoarthritis, und juveniler idiopathischer arthritis. Es kann auch intravenös verabreicht für die Behandlung von Persistierender ductus arteriosus.

Ibuprofen gehört zu einer Klasse von Medikamenten bekannt als nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente oder NSAR. Es gibt eine Reihe von gängigen Analgetika gehören zu dieser Klasse von Drogen, einschließlich naproxen, aspirin, indomethacin, und viele mehr.

NSAIDs werden verwendet für die Verwaltung von leichter bis mittelschwerer Schmerzen, Entzündungen und Fieber, die gefördert werden, die durch die Freisetzung von Prostaglandinen in den Körper. Ibuprofen verhindert die Freisetzung des Enzyms, das macht Prostaglandinen, was in Ihren unteren Ebenen. Als Folge der Absenkung der Prostaglandine im Körper, es ist die entsprechende Reduzierung von Schmerzen, Entzündungen und Fieber.

Ibuprofen, wie anderer NSAIDs, kann dazu führen, dass einige unerwünschte Nebenwirkungen, insbesondere die Verringerung der Fähigkeit des Blutes zu gerinnen, und das erhöht das Risiko einer person die Blutungen nach einer Verletzung. Das Medikament kann auch dazu führen, Geschwüre im Magen oder Darm, mit der Geschwüre haben die Tendenz zu Bluten. In einigen Fällen, Geschwüre auftreten können, ohne Bauchschmerzen. Die nur die Symptome von einem blutenden Geschwür werden kann Verweilen, schwarzer Stuhl, übelkeit beim aufstehen und Schwäche.

Ibuprofen wie andere NSAR, kann die Verringerung der Blutfluss zu den Nieren und beeinträchtigen Ihre Funktion. Nieren Beeinträchtigung ist wahrscheinlicher, bei Personen, die bereits eine gestörte Funktion der Nieren-oder Herzinsuffizienz. Patienten aus dieser Kategorie sollten vorsichtig sein bei der Einnahme von ibuprofen und anderen NSAR.

Dihydrocodeine

Dihydrocodeine ist ein synthetisches opioid-Analgetikum, das ist in der Regel verwendet für die Behandlung von Schmerzen und schwere Atemnot. Es ist auch vorgeschrieben, wie eine antitussive verordnet, allein oder verbunden mit acetaminophens, wie im Fall von co-drydramol oder aspirin. Das Medikament wurde in Deutschland entwickelt im Jahr 1908 und wurde zum ersten mal kommerziell vermarktet, in 1911.

Dihydrocodeine ist erhältlich als Tabletten, Elixiere, Lösungen und anderen oralen Formen. Einige andere Länder, die Droge ist auch als injizierbare Lösung verabreicht durch subkutan und intra-muskulär, obwohl die intravenöse Verabreichung sollte vermieden werden, denn es führt in der Regel zu Anaphylaxie und lebensbedrohlichen Lungenödem. Dihydrocodeine Zäpfchen wurden in der Vergangenheit verwendet. Das Medikament dihydrocodeine wird Häufig verwendet, als Ersatz für Codein.

Die Entwicklung von dihydrocodeine als Schmerzmittel war zufällig. Es ergab sich aus der Forschung für effektivere Husten Medizin, um Hilfe bei der Verringerung der Ausbreitung von Tuberkulose, Pneumonie, pertussis während der Jahre 1805 bis 1915. Dieses Medikament hat eine ähnliche Struktur wie Codein, aber doppelt so stark wie Codein. Dihydrocodeine ist äußerst aktiven Metaboliten, aber Sie entstehen in so geringen Mengen, dass Sie stellen keine klinische Bedeutung.

Dihydrocodeine ist zugelassen für die Verwaltung der moderate bis mäßig starken Schmerzen, wie Husten und Kurzatmigkeit. Die antitussive Dosis dieses Medikaments tendenziell weniger als die analgetische Dosis.

Wie bei anderen opioid-Analgetika, körperliche Toleranz und psychische Abhängigkeit entwickeln kann, mit wiederholten Gebrauch. Alle Opioide kann eine Beeinträchtigung der geistigen oder körperlichen Fähigkeiten, die erforderlich sind für die Ausübung potentiell gefährlicher Tätigkeiten wie Autofahren oder das bedienen von Maschinen wenn Sie in großen Dosen.

Wie bei allen Medikamenten, die Nebenwirkungen von dihydrocodeine hängt von der person, die die Medikamente, die möglicherweise reichen im Schweregrad von mild bis extrem, von einfachen Kopfschmerzen zu Schwierigkeiten beim atmen.

Die Kombination von Ibuprofen mit Dihydrocodeine

Es gibt Fälle, wenn der Einsatz von Ibuprofen allein ist nicht ausreichend, um die Linderung von Schmerzen. In Fällen wie diesem, kann der Arzt verschreiben eine Kombination von Ibuprofen und andere Schmerzmittel, in der Regel ein opioid-Schmerzmittel, für das effektive management von Schmerzen, insbesondere chronischer Schmerzen.

Es ist kein problem die Einnahme einer Medizin, die von unterschiedlichen Gruppen zur gleichen Zeit. Die Häufig verwendete Kombination von Ibuprofen, ein NSAR, und dihydrocodeine, das ist ein synthetisches opioid-Schmerzmittel. Als mit allen verschreibungspflichtigen Medikamenten, verwenden Sie ein im Vereinigten Königreich registrierter online-Apotheke beim Kauf von Dihydrocodeine oder Ibuprofen online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.