Nehmen Sie Naproxen mit Codein?

Naproxen ist ein Medikament, das verwendet wird für die Linderung von Schmerzen von verschiedenen Bedingungen wie Kopfschmerzen, Sehnenentzündung, Zahnschmerzen, Muskelschmerzen, und Menstruationsbeschwerden. Es wird auch verwendet, um Schwellungen zu reduzieren, Schmerzen und gemeinsame Steifheit verursacht durch Arthrose, Gicht-Attacken, und bursitis. Naproxen ist bekannt als ein nicht-steroidale entzündungshemmende Medikament, oder NSAID. Es funktioniert durch die Blockierung der körpereigenen Produktion von bestimmten natürlichen Substanzen, die die Entzündung verursachen.

Codein, auf der anderen Seite, ist ein verschreibungspflichtiges Schmerzmittel für die Behandlung von leichter bis mittelschwerer Schmerzen. Es kommt in Tablettenform und ist die wichtigste Zutat im Rezept-grade Hustenstiller. Codein ist ein Opiat, auch bekannt als ein Betäubungsmittel. Es gehört zu der gleichen Kategorie von Opiaten wie Oxycodon, heroin und Morphin. Eine kleine Menge von Codein zu Morphin umgewandelt wird im Körper.

Die tatsächliche Wirkung von Codein ist nicht bekannt, aber wie Morphin, Codein, bindet an die opioid-Rezeptoren im Gehirn, die notwendig sind für die übertragung der Schmerz-Empfindung durch den Körper und das Gehirn. Codein erhöht die körpereigene Toleranz für die Schmerz, verringert Beschwerden, aber die zugrunde liegenden Gründe für die Schmerzen sind immer noch vorhanden. Neben der Reduktion von Schmerzen Codein verursacht auch Schläfrigkeit, Sedierung, und deprimiert Atmung. Codein ist in der Regel in Kombination mit paracetamol oder aspirin für mehr effektive Schmerzlinderung.

Die Einnahme von Naproxen mit anderen Schmerzmitteln

Es ist völlig in Ordnung nehmen Sie Naproxen mit anderen Schmerzmitteln wie paracetamol, Codein co-codamol, Morphin, tramadol, und mehr.

Allerdings ist es nicht empfehlenswert, dass eine person nimmt eine schmerzlindernde Dosis von aspirin und andere Verwandte NSAR wie ibuprofen und diclofenac mit Naproxen wegen der höheren Gefahr von Nebenwirkungen auf den Magen und den Darm. Aus den gleichen Gründen, Menschen, die Einnahme von selektiven Inhibitoren der COX-2 wie etoricoxib oder celecoxib sollte nicht verabreicht werden, der mit Naproxen.

Die Menschen sollten daran denken, dass viele kalt-und Grippe-Produkte und over-the-counter Schmerzmittel enthalten aspirin oder ibuprofen, und sollten daher vermieden werden während der Einnahme von Naproxen. Es ist wichtig, dass die Menschen überprüfen Sie die Zutaten von anderen Medikamenten vor der Einnahme von Ihnen mit Naproxen. Wenn Sie überhaupt nicht sicher, es ist am besten Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es ist auch wichtig zu prüfen, Sie zuerst mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie ein anti-inflammatory gel, wie z.B. ibuprofen, ketoprofen oder piroxicam zusammen mit Naproxen durch den Mund genommen. Eine solche Kombination ist nicht sicher für jedermann.

Die Kombination von Naproxen mit anderen Arzneimitteln

Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, einschließlich nicht verschreibungspflichtige Medikamente und pflanzliche Produkte, ist es wichtig, dass Sie überprüfen Sie zuerst mit Ihrem Arzt vor Beginn der Einnahme von Naproxen für Schmerzen-Linderung.

Sie haben ein höheres Risiko für Blutungen oder Geschwüre im Darm, wenn Sie nehmen Sie Naproxen in Kombination mit Steroiden wie Prednisolon. Es besteht auch die große Wahrscheinlichkeit, dass Sie wird haben ein erhöhtes Risiko von Blutungen im Darm, wenn Sie nehmen Sie Naproxen mit anderen Arzneimitteln, die erhöhen das Risiko von Blutungen wie die folgenden:

  • Gerinnungshemmende Medikamente wie warfarin, apixaban, dabigatran, edoxaban, heparin und rivaroxaban und anderen low-molecular-weight Heparin wie enoxaparin.
  • Gerinnungshemmende Medikamente zur Blutverdünnung, wie clopidogrel, dipyridamol, prasugrel, und low-dose aspirin.
  • Ginko biloba, ein pflanzliches Heilmittel
  • Erlotinib
  • Iloprost
  • SSRI-Antidepressiva wie z.B. Paroxetin, Fluoxetin, citalopram
  • Venlafaxin

Menschen, die unter alendronic Säure sollten es vermeiden, die Einnahme von Naproxen-es sei denn, empfohlen von einem Arzt, da es zu einer zunehmenden Reizung der Lebensmittel-pipe, des Magens oder der Eingeweide.

Es gibt eine Wahrscheinlichkeit von erhöhten Nebenwirkungen auf die Nieren haben, wenn Sie nehmen Sie Naproxen zusammen mit den folgenden Arzneimitteln:

  • ACE-Hemmer wie captopril oder enalapril
  • Ciclosporin
  • Diuretika wie Furosemid
  • Tacrolimus

Naproxen ist bekannt, verringern Sie die Entfernung der folgenden Medikamente aus dem menschlichen Körper und erhöhen dadurch das Risiko von Ihren Nebenwirkungen:

  • Lithium
  • Digoxin
  • Methotrexat

Naproxen kann entgegenzuwirken die blutdrucksenkende Wirkung bestimmter Arzneimittel des hohen Blutdrucks, wie die folgenden:

  • Calcium-Kanal-blocker wie Amlodipin
  • ACE-Hemmer wie captopril
  • Beta-Blocker wie atenolol

Die Einnahme von Naproxen zusammen mit Chinolon-Antibiotika wie ciprofloxacin oder norfloxacin, kann das Risiko von Anfällen bei Personen mit Epilepsie.

Einnahme des Arzneimittels probenecid kann die Verringerung der Körper die Entfernung von naproxen. Wenn Sie die Einnahme von dieser Medizin, Kombination, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie bemerken, dass Sie werden immer eine Menge von Nebenwirkungen von Naproxen. Ihr Arzt kann senken Sie Ihre Dosis.

Interaktionen zwischen Naproxen und Codein

Naproxen ist nicht bekannt, für die Interaktion mit Codein. Dies bedeutet nicht, jedoch, dass keine Wechselwirkungen bestehen. Es ist wichtig, konsultieren Sie Ihren Arzt vor Beginn der Einnahme von Codein, wenn Sie bereits die Einnahme von Naproxen.

Basierend auf klinischen Studien, die Kombination von Naproxen und Codein hat sich verbessert die schmerzstillende Wirkung der Medikamente verglichen, wenn allein genommen.

Die Kombination von Naproxen mit Codein sollten nur gemacht werden mit der ausdrücklichen Zustimmung von Ihrem Arzt, der Ihre Krankengeschichte kennt, um zu verhindern, dass etwaige negative Auswirkungen der kombinierten Medikamente verursachen könnte Ihre bestehenden medizinischen Bedingungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.