Was ist CBD?

Es ist die drei-Buchstaben-Akronym, die auf jedermanns Lippen gerade jetzt, in sozialen Medien, in der Presse, in online-Foren. Aber was ist die CBD und warum genau haben so viele Menschen reden?

Die Geschichte

Gut, wenn Sie Lesen, über CBD, das erste, was Sie lernen, ist, dass es stammt aus der cannabis-pflanze. Die Abkürzung für cannabidiol, CBD ist eine Chemische Verbindung, die hauptsächlich in den Blüten der pflanze und Sie hat begonnen, die extrahiert werden für Ihre Einsatzmöglichkeiten und Vorteile.

Man hört oft die Worte ‚cannabis‘, ‚Hanf‘ und ‚Marihuana‘ in geworfen, zusammen, sowohl bezüglich der CBD und in sein eigenes Thema. Die distinguishment zwischen den drei ist, dass cannabis (oder cannabis sativa) ist der übergreifende name für die pflanze, die zwei primäre Arten, Marihuana und Hanf. Beide Sorten enthalten die CBD-Verbindung, jedoch Hanf enthält einen sehr viel höheren Betrag, also, warum es in der Regel die gewählten Pflanzen zur Herstellung von CBD-ölen, Kapseln und Salben.

Für viele Jahre haben die Menschen bewusst sein, die gesundheitlichen Vorteile der cannabis-pflanze, durch die Art und Weise reagiert es mit dem körpereigenen endocannabinoid-system (ein cleveres system, das verantwortlich ist für alles, von Appetit bis in den Schlaf, Bewegung). Aber cannabis bleibt illegal in den meisten teilen der Welt (auch hier in UK), weil die psychoaktiven Eigenschaften, die Menschen erleben, wenn Sie Rauchen oder es zu Essen.

Die Rechtmäßigkeit

Obwohl cannabis bleibt illegal, zu wachsen, zu verwenden oder zu verbreiten, CBD ist 100% legal. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden ist, dass die CBD ist nur eine Verbindung in die Anlage, die extrahiert werden können und verkauft werden. Aber es ist nicht das einzige Chemische Substanz in cannabis gefunden und unter vielen anderen, die anderen großen player ist THC. Die THC ist, was hält die Regierungen von der Legalisierung der pflanze als ganzes, denn es ist der Teil verantwortlich für das „high“ im Zusammenhang mit cannabis.

Die Art und Weise, die sowohl mit cannabis als auch CBD reagieren mit Ihrem Körper ist durch die Befestigung an den CB1-und CB2-Rezeptoren finden sich in allen teilen des Körpers aber vor allem in Ihrem Gehirn. Durch die Anbindung an diese können Sie erhöhen, verringern oder verändern bestimmte Funktionen, die Ihr Körper auf Natürliche Weise führt. Aber wenn wir über cannabis (statt CBD), das THC, das es enthält, dockt an die Rezeptoren im Gehirn und psychoaktive Wirkungen.

Es ist wichtig zu unterscheiden, den Unterschied zwischen cannabis und CBD als Sie haben zwar die gleichen Wurzeln, CBD Produkte‘ fehlen von THC bedeutet, Sie müssen nicht die gleiche Wirkung auf Sie und legal sind, weil dieser. Sie nicht haben die haben null THC, obwohl, um noch erlaubt es. In Großbritannien, Verordnung besagt, dass CBD müssen die Produkte enthalten weniger als 0,2% THC, um verkauft zu werden. Weil dieser, viele Unternehmen entscheiden sich, Sie zu verlassen, eine winzige Spur von THC in Ihre Produkte, zusammen mit einigen der anderen Substanzen der cannabis-pflanze, wie es ist nachgewiesen, dass Sie einander verstärken die Wirksamkeit. CBD-Produkte wie diese sind bekannt als „full spectrum CBD‘, aber Sie können auch CBD-nur diejenigen, die, wenn Sie würde es vorziehen, überhaupt kein THC.

Die Vorteile

Der Grund, dass CBD wird gefeiert als der nächste beste Natürliche Gesundheit zu ergänzen ist, weil der Art, es funktioniert in Harmonie mit dem endocannabinoid-system. Dieses interne system heiratet, bis Ihr Verdauungssystem, Immunsystem und Atemwege, sowie eine Reihe von anderen Funktionen im Körper.

Das endocannabinoid-system ist ein 3-stufiges Verfahren, bestehend aus Rezeptoren, Cannabinoide und Enzyme. Genau wie diejenigen, die in cannabis gefunden, Ihr Körper produziert seine eigene Cannabinoide, die verantwortlich sind für die Funktionen, die deine Rezeptoren für notwendig erachten. Also, wenn deine Rezeptoren Gefühl, dass Sie zu heiß werden Cannabinoide produziert, um Sie abzukühlen. Und dann Enzymen abgeschlossen wird der Prozess durch den Abbau der Cannabinoide und beenden Sie die Funktion aus, zu weit zu gehen (dh. verhindert, dass Sie abgekühlt, so sehr, dass Sie am Ende kalt).

Dieser Prozess ist das gleiche mit fast allen Funktionen im Körper, von Appetit, Verdauung, um Stimmung zu schlafen. Nicht nur, dass Ihre endocannabinoid-system reagieren auf intern hergestellte Cannabinoide, aber Sie reagieren auch auf externe wie CBD. Also jede Funktion, die Ihr Körper in der Lage ist, auf seine eigenen (wie Schmerz, Angst und Schlaf), CBD verbessern können, entgegenzuwirken oder Sie auszugleichen, indem Sie sich um Ihre CB1-und CB2-Rezeptoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.